eBuch laden 24

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Erste Schritte

Haben Sie schon einmal ein PDF-Buch, einen PDF-Artikel oder ein PDF-Handbuch an Ihrem PC gelesen ?

Dann sind Sie bereits in unser Thema eingestiegen.

Um jedoch speziell aufbereitete eBücher zu lesen, benötigen Sie ein System, das mehr kann als PDF, Sie brauchen ein System, das zum Beispiel das EPUB-Format unterstützt.

Hier bietet sich zum Beispiel die
Adobe® Digital Editions  an, die eBücher und PDF-Bücher verwaltet und auch DRM unterstützt.

Adobe® Digital Editions ist kostenlos und kann hier herunter geladen werden.

Hier finden Sie eine Übersicht über den Funktionsumfang von
Adobe® Digital Editions .

Für die DRM geschützten Inhalte benötigen Sie ein Benutzerkonto bei Adobe, an diesem wird Ihre digitale Kennung festgemacht, die wiederum identifizierend für ein geschütztes eBuch ist.

Sobald Sie das Programm installiert haben, können Sie auf die zugehörige Bibliothek zugreifen und die ersten kostenlosen eBücher herunterladen.

Wenn Ihnen diese Auswahl zu klein ist, dann können Sie circa. 5.500 deutsche freie eBücher bei Project Gutenberg  herunterladen. (Fremdsprachliche Titel sind dabei noch nicht berücksichtigt.)
Hierbei handelt es sich zumeist um Bücher älterer Schriftsteller, deren Werke mittlerweile frei verfügbar geworden sind.

Wie Sie bereits festgestellt haben, fehlen bei Project Gutenberg aktuelle Romane und Bücher, diese können Sie zum Beispiel über unseren eBuchladen erwerben. Etwa 150.000 aktuelle Titel stehen Ihnen dort zur Verfügung, probieren Sie es einfach einmal aus, vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei.

Mit dieser 1. Schritte Anleitung können Sie nun viele Arten von eBüchern am PC lesen.

Wollen Sie jedoch wirklich mobil werden, benötigen Sie einen eBookreader. Es stehen mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte verschiedenster Hersteller zur Auswahl.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü